IHR STUTTGARTER VORSTADTKINO FÜR ANSPRUCHSVOLLE UNTERHALTUNG UND INTERNATIONALE FILMKUNST.

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens bleiben unsere Kinos bis Ende November 2020 geschlossen. Alle laufenden Filmtitel und alle Vorankündigungen für den Monat November sind daher leider abgesagt.


Ab Dezember für kurze Zeit nochmals im Programm:

 

Vorankündigungen:

100 JAHRE SALZBURGER FESTSPIELE:
DIE ZAUBERFLÖTE.
IN IHREM KINO.
Sonntag, 6.12.20 18 Uhr.

Eine der meistgespielten und gleichzeitig verspieltesten Opern der Welt. Opulent, bildgewaltig und märchenhaft ist Lydia Steiers durchinszeniertes „Augentheater im Zirkusambiente“ (Stuttgarter Nachrichten). Mittendrin in der quirligen Szenerie: Klaus Maria Brandauer als liebenswürdiger Märchenerzähler und Großvater. Mit ihrer verspielten Musik und den märchenhaften Motiven ist diese „Zauberflöte“ für jeden von Klein bis Groß der perfekte Einstieg in die Welt der Klassik. Reservierungen unter Tel. 0711-9189640.


BOLSCHOI-BALLETT MOSKAU:
DER NUSSKNACKER.
IN IHREM KINO.
Sonntag, 20.12.20 17 Uhr.
Sonntag, 27.12.20 17 Uhr.

Ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben. Und es ist dies eine der schönsten Möglichkeiten, den Zauber des klassischen Balletts für sich zu entdecken. Am Weihnachtsabend erwacht Maries Nussknacker auf magische Weise zum Leben. Ein fantastisches Abenteuer beginnt, in dem die Zeit stillsteht, durch das Land des Schnees ins Königreich der Süßigkeiten und lebendig gewordenen Puppen. Tschaikowskys schillernde Musik, die hinreißend festliche Bühnendekoration und die bezaubernden Tänze machen diesen Nussknacker zu der absoluten Weihnachtserfahrung.
Reservierungen unter Tel. 0711-9189640.

Facebook